Pakete

PAKETE… Pakete – November 2018

Pakete! Pakete, Pakete & noch mehr Pakete! Der November bestand mehr aus dem Verpacken und Versenden von Adellos-Kopien, als aus irgendetwas Anderem. Alle Crowdfunder, eine gute Anzahl von Reviewern und die ersten Käufer erhalten in den ersten November-Tagen schon ihre Pakete und viele weitere werden ihnen folgen.

Um bei der Angabe von 5 € Versand pro Paket kein MINUS zu machen, habe ich mir ein Geschäftkundenportal bei DHL zugelegt. Damit kann ich Pakete für 4,50 € verschicken, statt für 5,99 € oder gar 6,99 €! >> >>

Optionalregeln

Optionalregeln sind eine tolle Sache. Sie bereichern unser Spiel und bieten ganz neue Dimensionen und variable Spieltiefe. Mit Optionalregeln könnt ihr euer Spiel so spielen, wie es euch am besten gefällt und darum möchte ich euch die wichtigsten davon auch nicht vorenthalten. Warum keine in den Regeln stehen? Damit ich auch was zu tun habe, ist doch völlig klar … -.-*

Die folgenden Regeln könnt ihr verwenden, müsst es aber nicht. >> >>

Häufige Regelfragen und FAQ

Auch wenn Till und ich nun durchaus mit dem fertigen Spiel sehr zufrieden sind und die beiliegenden Regeln sehr intensiv über einen langen Zeitraum getestet haben, so gibt es doch Punkte, die sich später als nicht klar genug beschrieben gezeigt haben.

Im Folgenden möchte ich genau darauf näher eingehen.

Im Spiel mit anderen Spielern zeigt sich immer wieder, dass trotz unserer Bemühungen immer noch einige Sachen nicht ganz klar genug von uns formuliert wurden. >> >>

Die “SPIEL” und das Spiel – Oktober 2018

Der Oktober 2018 war mit der SPIEL Ende des Monats der vorläufige Höhepunkt für “Adellos” und mit Abstand der anstrengendste Monat seit Jahren. Aber Alles der Reihe nach:

Der Monat begann damit, dass ich zusammen mit John weiter “Adventures of Navrith” entwickelte. Das Abenteuer-Spiel, an dem John schon seit 15 Jahren rumackert, welches nun nach und nach Form annimmt. Außerdem habe ich die bestellten Flyer, Poster und Visitenkarten als PR Material für die SPIEL18 schon erhalten. >> >>

Erste Arbeit am Adellos CCG & mehr – September 2018

Der September stand ganz im Zeichen des Adellos-CCGs.

Während Nele weiter mit einer hervorragenden Qualität Abenteuer-Karten für Founding Tarnaris zeichnete und ich den Prototypen auch weiter testete, habe ich mir in erster Linie mit Mathias und Daniel den Kopf über dem Layout für unsere Sammelkarten zerbrochen. Nach einigen Tests und reichlich diskutieren, kann ich mich vorläufig mit einem Design, basierend auf Mathias Layout-Vorschlag, zufrieden geben und beauftrage Daniel die komplette Fraktion der Untoten, die es bis zu diesem Zeitpunkt gibt, ins beschlossene Layout zu quetschen. >> >>

Mathias Roth

Mathias, der Co-Entwickler – Dezember 2016

Im Dezember 2016 hat sich ein guter Freund von mir dem Projekt angeschlossen; Mathias. Mathias sollte sich später als eine der Schlüssel-Figuren der weiteren Entwicklung herausstellen und als Co-Entwickler alle weiteren großen Entscheidungen des Spiels beeinflussen. Zu Beginn jedoch, verstand ich ihn in erster Linie als ein Berater, der mir ganz schlechte Ideen ausredete und selber gute, neue Ideen einbrachte.

Mathias ist genau wie ich ein begeisterter Magic the Gathering Spieler, ein Game-Master & Player in zahlreichen PnP-Runden und hauptberuflich, genau wie ich, Erzieher. >> >>

Die ersten Grafiken – November 2016

Der Start von Adellos war gefühlt fliegend. Nachdem ich meinen Ideen ein Ziel gegeben hatte, brauchte ich nun nur Bilder und Grafiken. Grafiken, mit denen ich arbeiten konnte, bzw. Zeichnungen die meine Vision der Figuren ausdrückten, die ich erschaffen wollte.
Dankenswerterweise hatte ich als Quelle für Testmaterial, mit dem ich das Spiel für die Entwicklungs- & Testphase bauen wollte, ein PC Spiel zur Hand, das ich selber auch unfassbar gerne spielte. >> >>