Entwicklung der Kickstarter-Erweiterung – April 2019

Mein Pfad bis hierhin hielt ohne Ende neue Gelegenheiten bereit, zu Lernen. In den meisten Fällen durch Fehler. Und die Kickstarter-Kampagne für Adellos war da keider keine Aussnahme. Zwar war sie erfolgreich, aber mit deutlich weniger Backern, als ich gehofft hatte.
Das erste (und einzige) erreichte Stretch-Goal erschien mir nicht genug um es den Backern, die zum Teil wirklich viel Geld für eine erweiterte Version des Basisspiels ausgegeben haben, alleine zukommen zu lassen.

Desswegen und da ich selber an einer Entwicklung meines Herzensporjektes interessiert war, entschied ich mich das zweite und das dritte Stretch-Goal aus eigener Tasche zu finanzieren. Die Kickstarter-Kampagne wird also die neuen Würfel sowie auch noch darüber hinaus ein paar Extra Event-Cards enthalten.

Das Inlay, welches die  “The Game Doctors” bauen sollen, sieht in der ersten Version schon richtig gut aus und ich freue mich dementsprechend sehr drauf. Ich werde es vorraussichtlich für den Produktionspreis verkaufen, da ich es als einen Service verstehe, der idealerweise schon gleich im Basisspiel hätte integriert sein sollen.