Die ersten Grafiken – November 2016

Der Start von Adellos war gefühlt fliegend. Nachdem ich meinen Ideen ein Ziel gegeben hatte, brauchte ich nun nur Bilder und Grafiken. Grafiken, mit denen ich arbeiten konnte, bzw. Zeichnungen die meine Vision der Figuren ausdrückten, die ich erschaffen wollte.
Dankenswerterweise hatte ich als Quelle für Testmaterial, mit dem ich das Spiel für die Entwicklungs- & Testphase bauen wollte, ein PC Spiel zur Hand, das ich selber auch unfassbar gerne spielte.
Und zwar:

the Battle for Wesnoth

tBfW ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, welches in seinen Vanilla-Modi ein reiner taktischer Schlachten-Simulator mit Fantasy-Wesen ist. Die Community hinter dem Spiel hat es allerdings erst so richtig interessant gemacht. Mit User-gemachten Kampagnen, neuen Rassen, Epochen und Karten wurden dem Spiel vollständig neue Spielmodi und Möglichkeiten geschenkt.

Das ist natürlich nur möglich, wenn die Macher des Spiels dies nicht nur zu lassen, sondern bestenfalls sogar noch unterstützen.
Und das tun sie, indem fast alle Bestandteile des Spiels öffentlich zugänglich sind. Inklusive der Bilder und Zeichnungen aller Figuren.

Ideal für mich, denn so konnte ich mich beim Erschaffen von Figuren, an bereits existierenden Figuren orientieren, und hatte auch direkt Bilder zur Hand, die den späteren Zeichnungen als Vorlage dienen konnten.

Hätte ich mich zu Beginn meiner Entwicklung nicht bei dem Material von tBfW bedienen können, wäre der Start holpriger verlaufen.
Ich möchte mich dementsprechend hiermit auch bei Wesnoth bedanken. Nicht nur, weil ich dadurch besser mit dem Erschaffen meiner eigenen Spiele-Welt beginnen konnte, sondern auch weil es einfach ein tolles Spiel ist.
Schaut dringend mal vorbei, wenn ihr auf rundenbasierte Strategiespiele steht:
https://www.wesnoth.org/

Lieben Gruß,
Till Engel –  Erfinder